Chroniken des Clans Torgeir

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Chroniken des Clans Torgeir
Tw3 scroll4.png
Enthält Zusatzinformationen
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände / Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Burg Tuirseach
Inventarpreis
1 Krone(n)
Verkaufspreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Die Chroniken des Clans Torgeir berichten von der Ankunft des Hexers Gerd auf An Skellig, seiner Freundschaft mit dem Jarl Torgeir dem Roten sowie dem Auftrag, die Striege von Fort Etnir zu beseitigen.

Fundort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

... und es erhob sich großer Jubel in der Burg, als der fahrende Monsterschlächter erschien, der Hexer Gerd. Jarl Torgeir, der seit dem Tode seines Kampfbruders Ingmar gar zu bekümmert und lustlos geworden war, wurde von neuer Kraft beseelt. Jarl und Hexer fanden rasch zusammen und unternahmen bald gemeinsame Jagden und Feste, auf denen Gelächter und Getöse kein Ende nahmen ... [unleserlich]

... dann erzählte Jarl Torgeir Gerd von der grässlichen Striege in den Ruinen von Etnir, die einst so stolze Festung entweihend, welche in besseren Zeiten unerschütterlicher Wächter der nördlichen Gebiete Ard Skelligs gewesen war. Der Kummer des Jarls rührte den Hexer, und er kündigte an, die Bestie zu fällen. Doch der Hexer Gerd erklärte als wahrhaft professioneller Handwerksmann, dass er zunächst in einem ersten Auftrag Spikeroog von Sirenen befreien musste ...[unleserlich]

Und so gab der Jarl Gerd eine pralle Börse und stellte Olven, Orgs Sohn, als Führer in seinen Dienst, der ihn sicher nach Spikeroog bringen und ihm im Kampf gegen die Sirenen beistehen sollte. Gerds Herz füllte sich mit Dankbarkeit, und er übergab dem Jarl ein Rüstungsschema, das er lange mit sich geführt und gehütet hatte - ein Zeichen seiner Entschlossenheit, nach erfüllter Aufgabe sogleich zurückzukehren ...

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • In einigen anderen Sprachfassungen des Spiels handelt es sich um die "Chroniken des Clans Tuirseach" (engl. Chronicles of Clan Tuirseach, franz. Chroniques du clan Tuirseach). Es gibt auch ingame keinen "Clan Torgeir". Somit handelt es sich hier vermutlich um ein Missverständnis bei der Lokalisierung. Im Polnischen heißt das Buch lediglich "Księga nadwornego kronikarza", zu Deutsch "Das Buch des Hofchronisten".