Cerys

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Cerys
Tw3 journal cerys.png
Module
Beschreibung
Weitere Namen
Sperber
Rasse
Mensch
Geschlecht
Weiblich
Augenfarbe
Braun
Haarfarbe
Rotbraun
Nationalität
Flag Skellige.png
Fraktion
Clan an Craite
Herkunft/Wohnsitz(e)
Ard Skellig (Skellige)
Sprecher
Julia von Tettenborn

Cerys an Craite, von ihren Freunden auch "Sperber" genannt, ist in The Witcher 3: Wild Hunt die Tochter von Crach an Craite und die Schwester von Hjalmar. Die junge Frau ist eine mutige Inselbewohnerin und gleicht ihrem Vater nicht nur in seiner Sturheit. Sie ist sehr selbstbewusst und immer darauf aus zu zeigen, dass sie jede Aufgabe ebenso gut wie ein Mann erfüllen kann.

The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Geralt kann sich im Zuge einer Questlinie entscheiden, entweder Hjalmar oder Cerys zu helfen, König bzw. Königin von Skellige zu werden - oder keinem von beiden. In der Quest "Besessen" segelt Cerys nach Spikeroog, um Jarl Udalryk von einem Fluch zu befreien. Dies soll ihre mutige Tat werden, um sich für das Amt der Königin als würdig zu erweisen.

Sie ist weiterhin eine mögliche Verbündete in der Quest "Waffenbrüder: Skellige", sofern ihr Bruder Hjalmar König wird. Wenn hingegen Cerys den Thron besteigt, wird Skellige eine friedliche Blütezeit bevorstehen. Sollte keiner von beiden Herrscher über die Inselgruppe werden, werden sie gemeinsam in den Kampf gegen die Nilfgaarder ziehen.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gwint[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In Skellige hatte Geralt die Gelegenheit, Cerys an Craite kennenzulernen, das jüngere von Crachs Kindern. Von ihren engen Freunden Sperber genannt, war sie ebenso stark, zäh und auch gewandt, wie es dieser Name vermuten ließ. Cerys war eine Inselbewohnerin durch und durch und das Ebenbild ihres Vaters, denn sie hatte nicht nur seinen Mut und seine Entschlossenheit, sondern auch seine Sturheit geerbt. Furchtlos und zielstrabig wollte sie bei jeder Gelegenheit zeigen, dass es nichts gab, was sie nicht besser als jeder andere auf den Inseln bewerkstelligen konnte - einschließlich und insbesonders ihres älteren Bruders Hjalmar.
Obgleich Cerys Entschluss, den Thron von Skellige für sich zu beanspruchen, alle anderen überraschte, hatte sie über diesen Schritt doch lange nachgedacht. Stets bemüht, ihren Bruder in den Schatten zu stellen, wollte sie eine große Tat vollbringen, die ihr breite Anerkennung und großen Respekt einbringen sollte. Zu diesem Zweck segelte sie nach Spikeroog, um Jarl Udalryk von seiner seltsamen Krankheit zu heilen, die ihn in ihrem Bann hielt.

Gwent: The Witcher Card Game[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Im standalone Kartenspiel Gwent: The Witcher Card Game ist Cerys wie folgt vertreten:

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]