Caldemeyn

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Caldemeyn ist der Bürgermeister von Blaviken. Er ist mit Libussa verheiratet und hat eine Tochter, Marilka.

Geralt von Riva und Caldemeyn sind seit mehreren Jahren gut befreundet. Als Geralt ihn wieder einmal in Blaviken aufsucht, bietet er Geralt sogar an, die Wintermonate in seinem Haus zu wohnen. Das gute Verhältnis zwischen dem Hexer und dem Bürgermeister endet jedoch, als Geralt unfreiwillig zum Schlächter von Blaviken wurde.

Caldemeyn ist ein Charakter aus Das kleinere Übel aus der Kurzgeschichtensammlung Der letzte Wunsch von Andrzej Sapkowski. Caldemeyn wurde von Tomasz Zaliwski gespielt in "Mniejsze zło" (Das kleinere Übel), der zehnten Folge der TV Serie The Hexer.

In der Kurzgeschichte "Etwas endet, etwas beginnt" war Caldemeyn ein Hochzeitsgast als Geralt und Yennefer auf Schloss Rosrog geheiratet haben.