Bronibor

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche

Bronibor war ein Heergraf und Statthalter in Temerien und Mitglied am Hofstaat von König Foltest. In der Schlacht von Brenna töteten er und seine Männer einer Offensiveinheinheit (Brigade "Vrihedd") von Nilfgaard. Der Tod dieser Einheit brachte den Nordländern einen entscheidenden Vorteil für ihren Gegenschlag gegenüber Nilfgaard. Während dieses Einsatzes trug er jedoch schwere Verletzungen davon, denen er schließlich in einem Feldlazarett erlag, was wiederum Jarre das Leben rettete.

Bronibor ist außerdem Autor von "Die siegreichen Handlungen der ritterlichen Kavallerie von Redanien".
Das in-game Buch "Geschichte der Neuzeit" aus dem The Witcher 1 befasst sich mit diesen Ereignissen. Im Roman "Das Erbe der Elfen" wird erwähnt, dass Bronibor das Buch "Die Vorzüge der redanischen Ulanen" geschrieben hat.


Bronibor wird in den Romanen "Das Erbe der Elfen" ("Krew elfów"), "Die Zeit der Verachtung" ("Czas pogardy") und "Die Dame vom See" ("Pani jeziora") erwähnt.