Briefe mit Zielen für das Biest

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Briefe mit Zielen für das Biest
Tw3 questitem q702 victims names.png
Objekt, das zum Abschließen einer Quest gebraucht wird.
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände / Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Inside Schaukelpferd toy store, on upper floor.
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Tagebucheintrage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

[Blatt 1]
Graf Crespi nannte sich Ritter, doch die Rittertugenden trat er mit Füßen. Daher soll er nicht mit dem Schwert in der Hand sterben, sondern im Stadtpranger für seine Ehrlosigkeit büßen. Als Halunke soll er auch einen Halunkentod sterben.

[Blatt 2]
Du hast mit Graf Crespi das Richtige getan. Er hat bekommen, was er verdient hat. Nun ist es Zeit für Ramon du Lac. Der Idiot hält sich für den Schlausten, ständig ruiniert er mit seinen Urteilen die Leute und bricht ihnen das Genick. Er ist ein Idiot und soll sterben wie ein Idiot: allein, ohne Waffe in einer dunklen Gasse. Mit gebrochenem Genick.

[Blatt 3]
Graf de la Croix hat aus Geldgier die schimpflichsten Untaten begangen und denen, die ihm vertrauten, die Herzen in Stücke gerissen. Du wirst ihn daher in Stücke reißen und die beiliegende Börse an seinem Leichnam befestigen.

[Blatt 4]
Dein vorletztes Opfer ist Milton de Peyrac-Peyran. Er, der beim Verteidigen der Unschuldigen Tapferkeit hätte zeigen sollen, hat sich als größter Feigling der Ritterschaft Beauclairs erwiesen. Daher soll er sterben wie ein Feigling - du wirst ihn beim Turnier töten, wenn die Hasenjagd in den Palastgärten stattfindet. Milton wird der Hase sein. Er wird entkommen. Wie ein Feigling. Dann wirst du ihn jagen und töten, wie ein Jäger einen Hasenfuß tötet.