Brief von Toben

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brief von Toben
Tw3 letter 04.png
Enthält Zusatzinformationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Hans Verduns Banditenlager im Norden von Ursten
Inventarpreis
1 Krone(n)
Verkaufspreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Der Brief von Toben ist ein Gegenstand in The Witcher 3: Wild Hunt. Es ist ein Schriftstück von des angehenden Schreibers Toben an seine Mutter.

Fundort[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Fund in den Habseligkeiten der Flüchtlinge, die von Hans Verdun und seiner Bande getötet wurden.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liebe Mutter,

bisher ist alles gut gegangen. Ich habe noch einen langen Weg zur Stadt vor mir, aber sobald ich dort angekommen bin, schicke ich diesen Brief ab und fange einen neuen Brief an.

Ich vermisse dich und Vater sehr. Ich bin mit dem Geld, das du mir gegeben hast, sehr sorgsam. Ich habe bisher kaum etwas ausgegeben. Sobald ich eine Arbeit gefunden haben werde, werde ich jede Woche einen Betrag beiseitelegen und dir meine Ersparnisse regelmäßig zuschicken.

Sag Yolanda, dass ich sie sehr liebe und bald holen lasse. Damit sie meine Frau wird, natürlich. Ich sprach mit einem Temerier und der sagte mir, dass es in der Stadt mehr Kaufleute als Ameisen in den Wäldern gibt und dass Schreiber immer gebraucht werden. Ich denke, er hat die Wahrheit gesagt.

- Dein Toben.

PS: Kraul Fido bitte den Bauch von mir.