Brief von Hubert Rejk

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


Brief von Hubert Rejk
Tw3 icon undiscovered location.svg
Read for additional information
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Dieser Brief ist ein Schreiben von Hubert Rejk, der auch als der besorgte Bürger zahlreiche Flugzettel in Novigrad verteilt hat, um auf die moralischen Misstände in Novigrad aufmerksam zu machen.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hexer,
da du diesen Brief liest, hast du endlich herausgefunden, wer der Mörder ist. Aber natürlich erst, nachdem du meine dezenten Hinweise gefunden hast. Ich möchte dir gratulieren - und dir gleichzeitig mitteilen, dass du nie wieder das Vergnügen haben wirst, mich zu sehen.
Lange Zeit hatte ich die Hoffnung, die Bürger von Novigrad aus ihrem Schlaf zu reißen, sie aus ihrer Korruption zu wecken und auf den rechten Weg zu führen - der zum Ewigen Feuer und zu dessen Reinigung führt.
Obwohl ich, wie du weißt, bei meinen Bemühungen vor nichts zurückgeschreckt bin, habe ich das gewünschte Ergebnis nicht erzielt. Novigrads Moralpocken haben sich schon zu weit und zu tief verbreitet - sie sind unheilbar und daher tödlich. Viele betrachten mich als Fanatiker und selbst ich habe erkannt, dass eine weitere Schocktherapie, wie ich sie bereits angewendet habe, zu nichts führt.
Deshalb reise ich jetzt an einen anderen kleineren Ort, an dem der moralische Verfall bereits begonnen hat, mein Eingreifen diesen aber vielleicht noch verhindern kann. Verzeih mir, dass ich dir keine Einzelheiten verraten kann, aber ich fürchte, dass du versuchen wirst, meine Mission zu vereiteln.
Beste Grüße
- Hubert Rejk alias der besorgte Bürger