Brief eines ophirischen Händlers

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brief eines ophirischen Händlers
Tw3 sq305 conduct.png
Enthält Zusatzinformationen
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Bei der Leiche des ophirischen Magiers, nachdem Geralt seine Entführer besiegt hat.
Inventarpreis
1 Krone(n)
Kaufpreis
1 Krone(n)
Verkaufspreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Verner, Ferner, Perner, oder wie auch immer man dich nennt!

Ich habe keine Ahnung, warum der Höchst Gnädige Kronmagier Aamad gerade dich als unsere Kontaktperson auserkoren hat. Das Argument, dass du als Nordling dieses Land am besten kennst, finde ich nicht gerade überzeugend, da Aedirn genau so viel mit Redanien zu tun hat wie Serrikanien mit Ophir - nämlich gar nichts. Da aber die Wünsche Seiner Gnädigkeit nicht in Frage zu stellen sind, ersuche ich dich, ihm diese Nachricht zu überbringen: Wir haben unser Lager in der Nähe des Dorfes Brunwich aufgeschlagen. Gemäß der vom Hofe und Seiner Gnädigkeit erhaltenen Befehle geben wir nun Wissen und Waren an die örtliche Bevölkerung weiter. Traurig darüber, dass ich ihre geistigen Fähigkeiten richtig eingeschätzt hatte, möchte ich erneut darum bitten, zu einer größeren städtischen Ansiedlung reisen zu dürfen, wo man unser Wissen und unsere Erfahrungen eher zu schätzen weiß.

Mit freundlichen Grüßen
- Dulla kh’Amanni