Brief an Martina Crisca

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Brief an Martina Crisca
Tw3 scroll6.png
Enthält nützliche Informationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Bücher
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Sonstiges
Quelle
Bei Martinas Leiche in der Albertus' Grotte.
Inventarpreis
1 Krone(n)
Verkaufspreis
1 Krone(n)
Gewicht
0 Gewicht

Dieser Brief findet sich bei Martinas Leiche in der Albertus' Grotte, in der Kammer mit dem Ort der Macht. Er findet sich zusammen mit Handwerk-Zutaten, einem Transmutator-Rezept und zwei Büchern: Skolopendromorphe - der einzige Trost im Exil und Die Abenteuer von Stachli und Franconi dem Wicht, 145 Orens and 4 Florins.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrage[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Liebe Martina Crisca,

Gratulation zur Aufnahme in die Kaiserliche Akademie von Castell Graupian. Gewiss wirst du bald zu den vorzüglichsten Gelehrten dieser Institution zählen! Doch ehe du nach Nilfgaard aufbrichst, möchte ich, der alte Victor Monnart, dich um einen kleinen Gefallen bitten. Du kennst meine Söhne, als Kinder habt ihr miteinander gespielt. Du weißt also, wie schwierig es ist, sie zu Frieden untereinander anzuhalten. Ich spüre in meinen Knochen, dass ich dieses Tal der Tränen bald verlassen werde. Doch muss ich mit schwerem Herzen gehen, da ich weiß, dass August, Hugo und Lucien einander noch in der Stunde meines Todes an die Gurgel gehen werden. Ich habe meine Brennerei daher in drei Teile zerlegt und bitte dich, meine liebste Martina, diese Teile vor meinen Söhnen zu verstecken. Vielleicht kann die gemeinsame Suche nach den Teilen des wohlstandverheißenden Apparats miteinander verbinden und diesem törichten Zank ein Ende machen. Ich habe zu deiner Entschädigung einen bescheidenen Geldbeutel beigefügt. Ich wünsche dir viel Glück!

Dein ergebener Diener
- Victor Monnart