Brief

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Verweis

Dieser Artikel handelt von dem Gegenstand in The Witcher 3. Für andere Briefe in The Witcher 3, siehe Kategorie:The Witcher 3 Briefe und Notizen. Für Briefe allgemein, siehe die Briefe-Kategorie.



Es gibt zahlreiche Briefe in The Witcher 3: Wild Hunt.

Brief an Villard[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brief
Tw3 scroll8.png
Enthält nützliche Informationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Quelle
Insel westlich vom Grenzposten
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0.06 Gewicht

Dieser Brief befindet sich bei einer Leiche beim Baugerüst, zusammen mit einem Schlüssel zu einem Schatz und einer Tabakspfeife, auf der Insel westlich vom Grenzposten.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Villard, du alter Bastard!
Ich weiß, wo du das Geld herkriegst, um deine vielen Schulden abzuzahlen - in Velen. Manche Dummschwätzer sagen zwar, die Sümpfe wären kein Furz von 'ner alten Sau wert, aber glaub denen nicht, Kumpel, die können Scheiße nicht von Zucker unterscheiden! Ein Mensch kann da ein Schweinegeld machen - und ein Zwerg sogar das Doppelte, garantiert.
Ich verrat dir wie. Als ich vor einer Woche oder so durch Velen gekommen bin, sind mir ein paar gut gekleidete Tote aufgefallen, die dort im Wald verstreut lagen - ihr Hab und Gut unberührt. Flüchtlinge, die vor dem Krieg weglaufen - und wer zuerst bei ihnen ist, kann sich ihr Zeug unter den Nagel reißen. Verstehst du, Kumpel? Schnapp dir 'ne Truhe, schwing dich über den Pontar und befrei diese Toten von ihren Ringen, Halsketten und all dem anderen Zeug, bevor's ein anderer Schlaufuchs tut! Aber vergiss nicht, eine scharfe Axt stets am Gürtel zu tragen, denn Velen wimmelt von Monstern. Aber sei's drum, es geht um eine gute Sache - deine Taschen zu füllen!
- Dein ewiger Freund Gruggen

Brief an kleinen Bruder[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brief
Tw3 scroll1.png
Enthält nützliche Informationen.
Beschreibung
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Quelle
Hütte des Kräuterkundlers, nordwestlich der Galgengasse
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0.06 Gewicht

Dieser Brief befindet sich in der einsamen Hütte der Verlassenen Stätte entlang der Küste, westlich der Galgengasse.

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kleiner Bruder,
ich habe deinen Brief erhalten. Den Kindern geht es gut, danke. Der kleine Racleath ist ganz schön gewachsen. Er reicht mir schon bis zur Schulter. Und Kit ist süß wie eh und je.
Aber genug davon. Ich bin so froh, dass du wieder sicher zu Hause bist. Aber ich mache mir Sorgen! Bist du wirklich sicher, dass diese Piraten für immer weg sind? Du musst wachsam sein und darfst nachts kein Licht anmachen, damit dich niemand sieht, wenn er die Küste entlangfährt.
- Deine Lessica

Brief an Juenner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brief
Tw3 book brown.png
Enthält nützliche Informationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0.06 Gewicht

Dieser Brief kann bei einer Leiche neben einem beschädigten Wagen gefunden werden, zusammen mit Blumen.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Juenner,
natürlich kannst du bei uns bleiben! Was ist denn das für eine Frage?! Bring auch deine Familie mit. Hierher ist der Krieg noch nicht gekommen, wir haben massenhaft Essen - ich habe in den letzten Wochen sogar zugelegt. Wenn du mir etwas Bier und Schinken wegisst, tätest du mir sogar einen Gefallen.
Wir bereiten dir schon ein Bett vor. Du schläfst auf dem Dachboden - da ist es gemütlich, du darfst nur nicht vergessen, den Kopf einzuziehen, wenn du die Treppe raufgehst.
Gute Reise, Juenner. Bis bald.
- Matsk

Brief von Hugo[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brief
Tw3 scroll4.png
Enthält Zusatzinformationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Andere
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0.06 Gewicht

Es gibt diesen Brief zwei Mal.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hol die Ware aus der üblichen Kiste. Wenn du sie rechtzeitig zum ausgemachten Ort bringst, kriegst du die volle vereinbarte Summe. Wenn du dich um höchstens eine Woche verspätest, kriegst du die Hälfte. Wenn du noch später kommst, bist du des Todes.
- Hugo
PS: Keine Zeugen. Wenn dich jemand bemerkt - erst töten, dann Fragen stellen.

Letter to Drabik[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brief
Tw3 scroll9.png
Enthält nützliche Informationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0.06 Gewicht

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Drabik,
jetzt hör gefälligst zu, du beknackte Kackbratze. Wenn du den Schatz weiter so deponierst, dass ihn auch jeder gut begaffen kann, dann haben wir ihn nicht mehr lange. Glaubst du, wir wären hier die einzigen Banditen?! Vielleicht bist du wirklich so blöd, also lass mir dir sagen: nein, sind wir nicht. Also sei brav, du kleiner Schwachkopf, und versteck ihn an einem Ort, wo nur du und ich ihn finden. Sonst gerb ich dir den Arsch, bis er so rot ist wie eine Wassermelone.
- Mettky

Brief an Fjale[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Brief
Tw3 scroll1.png
Enthält nützliche Informationen.
Beschreibung
Inventar/Slot
Questgegenstände
Kategorie
Gewöhnlicher Gegenstand
Art
Buch
Quelle
Truhe in der Verfallenen Taverne
Inventarpreis
1 Krone(n)
Gewicht
0.06 Gewicht

Dieser Brief befindet sich in einer Truhe in der Verfallenen Taverne, zusammen mit Blumen.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fjale,
ich habe schlechte Neuigkeiten für dich. Das Schiff deines Vaters ist vor der Südküste von Ard Skellig gesunken. Soweit bekannt ist, gab es keine Überlebenden. Es wurden nur wenige Leichen geborgen. Sie waren bereits blau angelaufen und aufgebläht. Ich konnte nur Jovik anhand seines Tattoos erkennen. Ich tue mein Bestes, um die Leiche, so gut es geht, für das Begräbnis vorzubereiten, aber sei gewarnt. Es wird kein schöner Anblick.
Ich weiß, was an Bord dieses Schiffs war. Es war alles, was du hattest. Wenn du dir also etwas Geld leihen willst, schreib mir bitte. Dein Vater und ich waren blutsgebunden - ich werde dir immer zur Seite stehen.
- Varlind