Bremervoord (Stadt)

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Map Bremervoord.jpg

Bremervoord heißt die Hauptstadt des gleichnamigen Fürstentums Bremervoord. Die Stadt ist eine Hafenstadt am nördlichen Meer und der westlichste Punkt des Kontinents an der Küste. Bremervoord lebt von der Perlenfischerei, dem Handel mit Bernstein, Fisch, Meeresfrüchten und Wein.
Agloval hat seinen Amtssitz in der Hauptstadt Bremervoord.
Die Stadt Bremervoord ist ein Handlungsort in "Ein kleines Opfer (Kurzgeschichte)".


Da Bremervoord eine Hafenstadt ist, sind Seeleute aus allen Ländern gern gesehen Gäste bei den Bewohnern. Fasziniert hören sie ihnen zu, wenn die Seeleute von ihren Abenteuern erzählten, die überwiegend Seemannsgarn sind. Im Roman "Der Schwalbenturm" erzählt eine Fischerin von den Skellige-Inseln von einer Havfru, "die vom Himmel gefallen ist". Wie sich später herausstellte, war es eine Frau - Yennefer von Vengerberg.


Persönlichkeiten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bekannte Personen aus Bremervoord: