Brüllaffe

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


Brüllaffe

Tw3 journal howler locked.png

Tw3 journal howler.png

Beschreibung
Klasse
Relikte
Boss
Ja
Variationen
Tschort
Vorkommen
near Lindental
Anfälligkeit
Teufelsbovist
Reliktöl
Beute (loot)
Tschorttrophäe
Tschortmutagen
Tschorthaut
Blauzorn
Rohes Fleisch
Monsterblut
Monsterknochen
Monsterklaue

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bestiarium[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich bin wegen des Auftrags hier. Hast du eine Ahnung, was für ein Monster es ist?
Nein, aber es muss ziemlich groß sein. Es hat ein Dutzend Wölfe gerissen.

- Gespräch in Lindenvale
Es ist sehr schwer, in dieser Welt ein Gebiet zu finden, in dem es mehr Monster gibt als in Velen. Diese traurige Tatsache hat einen Vorteil: Die Bestien müssen dort erbittert um ihre Jagdreviere kämpfen, was bedeutet, dass Monster häufig andere Monster töten. Ein aggressiver Tschort, der auch als Brüllaffe bekannt ist, unternahm einen solchen Bruderkrieg. Er riss ein Wolfsrudel in Stücke, griff dann einen Bies an, der viel größer war als er selbst, und tötete ihn.

Brüllaffe war ein schrecklicher Gegner. Jeder seiner Streiche war tödlich und ohne starke Rüstung oder das Quen-Zeichen war man verloren. Vor allem den Ansturm galt es zu vermeiden. Am besten war es, das Monster von der Seite anzugreifen.
Geralt erschlug Brüllaffe ohne große Schwierigkeiten, was vermutlich dem Umstand zu verdanken war, dass die zahlreichen Kämpfe gegen andere Monster die Bestie schon geschwächt hatten. Die Moral von der Geschicht': Wenn zwei Monster sich streiten, freut sich der Hexer.