Hubert Rejk

Aus Hexer Wiki
(Weitergeleitet von Besorgter Bürger)
Wechseln zu: Navigation, Suche


Hubert Rejk
Tw3 journal coroner.png
Module
Beschreibung
Weitere Namen
Besorgter Bürger
Boss
Ja
Rasse
Höherer Vampir
Geschlecht
männlich
Augenfarbe
Braun
Haarfarbe
Braun
Beruf
Arzt
Rolle
Leichenbeschauer
Kultur
Nördliche Königreiche
Herkunft/Wohnsitz(e)
Leichenhalle von Novigrad

Hubert Rejk ist der Gerichtsmediziner von Novigrad.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Welle religiös und rassistisch motivierter Morde, die im Frühling 1272 über Novigrad hinwegfegte, trug sich in der Amtszeit Hubert Rejks zu, des Leichenbeschauers der städtischen Leichenhalle.
Reijk war entsprechend überarbeitet und musste zudem noch die Anfeindungen seines Vorgesetzten Hochwürden Nathaniel ertragen. Daher überrascht es wohl nicht, dass er bei der ersten Begegnung mit Geralt recht unangenehm und sarkastisch wirkte.
Es war außerdem offensichtlich, dass es zwischen ihm und Joachim von Gratz böses Blut gab. Auch dieser Umstand trug nicht zur Verbesserung der recht steifen Atmosphäre in der Leichenhalle bei. Dennoch: Als Hubert den Grund für Geralts unerwarteten Besuch erfuhr, stellte er klar, dass der Hexer und Joachim auf seine Hilfe zählen konnten.
Hubert bot an, dem Hexer bei der Autopsie des letzten Opfers des Serienmörders zu helfen. Hierbei fanden sich wertvolle neue Hinweise.
Ohne den Scharfsinn des Hexers wäre es Rejk vielleicht geglückt, die Schuld einem anderen Verdächtigen in die Schuhe zu schieben. Geralt war bereits dahintergekommen, dass tatsächlich Rejk der Mörder war, und musste nun außerdem feststellen, dass Rejk auch noch ein mächtiger Vampir war. Wie gut, dass Geralt über so viel Erfahrung und die richtigen Talente verfügte, um gegen eine solche Kreatur zu kämpfen. Er tötete die Bestie und machte ihrem kranken moralischen Kreuzzug damit ein Ende.

Bibliothek[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]