Hello there! We are conducting a survey to better understand the user experience in making a first edit. If you have ever made an edit on Gamepedia, please fill out the survey. Thank you!

Berem

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche


Berem
Tw3 werewolf berem.png
Module
Beschreibung
Rasse
Mensch, der in einen Werwolf verwandelt wurde
Geschlecht
männlich
Augenfarbe
Weiß
Haarfarbe
braunes Fell
Status
lebend / tot (optional)
Herkunft/Wohnsitz(e)
Buckelsumpf
Erscheint in

Berem ist ein Werwolf (Stufe 17), auf den Geralt bei seiner Rückkehr nach Velen im Buckelsumpf trifft. Er wurde von den Muhmen, den Herrinen des Waldes gerufen, kann jedoch im Sumpf nicht überleben, da dieser vergiftet ist.

Geralt will die letzte Muhme, die nach dem Kampf auf dem Kahlen Berg als Einzige der drei Schwestern entkommen konnte, zur Strecke bringen. Denn sie, die Weberin, stahl Geralts Ziehtochter Ciri das Hexermedaillon, ein Andenken an den verstorbenen väterlichen Freund Vesemir. Nachdem Ciri durch das Portal im Tor Gvalch'ca ging und nicht mehr zurückkehrte, macht Geralt macht sich eine Woche danach auf die Jagd nach der Weberin, um von ihr das Medaillon zurückzuholen.

Der Hexer kann entscheiden, ob er Berem gehen lässt oder ihn tötet. Bei letzterem besteht weiterhin die Möglichkeit, dem Werwolf einen letzten Wunsch zu gewähren: die Wolfsjungen aus einer nahegelegenen Höhle in Sicherheit zu bringen.
Lässt Geralt Berem hingegen am Leben, kann er Berem helfen, die Wolfsjungen aus den Fängen der den Muhmen hörigen Bauern und Jäger zu retten - als Gegenleistung steht ihm der Werwolf gegen die Monster bei, die die Weberin gegen Geralt zu ihrer Verteidigung schickt.

Quest[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Die Figur des Berem erinnert ein wenig an Otto Dussart, ebenfalls ein Werwolf, der Geralt im Roman "Zeit des Sturms" half, einen gefährlichen Massenmörder aufzuspüren.