Ausweichen

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ausweichen Spezialmanöver

Ausweichen ist eine Verteidigungsmaßnahme im Kampf, mit der Geralt ausgeteilten Schaden der Gegner entgeht. Je erfolgreicher er einem Angriff ausweichen kann, desto geringer ist der Verlust von Vitalität.

Während im Kampf Angriffe aneinandergekettet werden, müssen Verteidigungsmaßnahmen wie Ausweichen und Parieren nicht gesondert in den Kampf eingebunden werden. Dies sind passive Fähigkeiten, die Geralt automatisch während des Angriffs anwendet, wenn er sie erlernt. Ausnahme sind Spezialmanöver.

Fertigkeiten, die Ausweichen beeinflussen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Passive Fähigkeit Ausweichen
  • Stärke Level 1 "Schwipps" reduziert Ausweichen um 50%
  • Hexer-Trank Donner reduziert Ausweichen um 50%
  • Geschick – Level 1 bis 5 Ausbau der Ausweichen-Fähigkeit
  • Schneller Kampfstil Silber Level 1 bis 5 Ausbau der Ausweichen-Fähigkeit
  • Ausdauer Level 4 "Gewandelter Metabolismus" verbessert Ausweichen-Fähigkeit
  • Yrden Level 3 "Zeichen der Benommenheit" reduziert die Ausweichen-Fähigkeiten des Gegners
  • Einäscherung blockiert aktives Ausweichen von Geralt als auch bei seinen Gegnern
  • Schmerz reduziert die Chance auf erfolgreiches Ausweichen
  • Bluten reduziert die Effizienz von Ausweichen-Versuchen von Geralt als auch bei seinen Gegnern
  • Blenden reduziert die Effizienz von Ausweichen-Versuchen von Geralt als auch bei seinen Gegnern

Tränke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hexer-Tränke, die Ausweichen beeinflussen: