Auf dünnem Eis

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hauptquest
"Auf dünnem Eis"
Beschreibung
Art
Hauptquest
Empfohlene Stufe
30
Ort(e)
Undvik
Region(en)
Skellige
Belohnung
?? Durch Geschichte und Schwert verdiente EXPs, in Abhängigkeit von der Schwierigkeitsstufe. / ?? Krone(n)

Auf dünnem Eis ist eine Hauptquest in The Witcher 3: Wild Hunt.

Liste aller Stubs-Artikel Ausbau erforderlich.

Dieser Artikel enthält nur wenige Informationen zu diesem Thema. Du kannst das Hexer Wiki unterstützen, indem du ihn weiter ausbaust.


Tagebucheintrag[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jede Geschichte endet irgendwann, sogar das längste Epos. Auch diese hier neigt sich ihrem Ende entgegen. Geralt und seine Freunde hatten den Sonnenstein beschafft und sich der Hilfe Fringilla Vigos versichert. Mit anderen Worten: Der langwierige, gefährliche Vorbereitungsprozess war vorüber, und endlich war alles bereit für die letzte Schlacht mit der Wilden Jagd. Nun blieb nur noch, die Naglfar an die Gestade von Undvik zu rufen - direkt in die Falle.
Pläne sehen auf dem Papier am besten aus. Dieser Plan machte da keine Ausnahme. Unsere Helden hatten sich zwar bemüht, jedes Detail zu berücksichtigen, doch ihnen standen trotzdem zahlreiche unerwartete Gefahren und schwierige Augenblicke bevor. Ihre Abteilung nilfgaardischer Elitesoldaten erstarrte zu Eis, ehe sie die Naglfar entern konnte. Ciri, die sich eigentlich aus dem Kampfgeschehen heraushalten sollte, musste eingreifen, um Geralt zu retten. Zudem stürmten furchtlose oder - je nach Standpunkt leichtsinnige - Skelliger auf der Suche nach Ruhm in die Bucht, um sowohl gegen die Reiter der Jagd als auch gegen die kaiserliche Flotte zu kämpfen.
Trotz all dieser Komplikationen gelang es den Verbündeten schließlich, die Wilde Jagd zu besiegen. Geralt erschlug ihren König eigenhändig. Leider war es zu früh, um in Jubelrufe auszubrechen: Vor seinem Tod hatte Eredin enthüllt, dass Avallac'h den Hexer betrogen hatte und mit Ciri seine eigenen üblen Pläne verfolgte. Geralt wusste nicht, ob er den Worten seines Feindes trauen konnte - doch die Umstände ließen keine umfangreichen Abwägungen zu.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Folge Eredin in das Portal.
  • Sprich mit Avallac'h, wenn du kampfbereit bist.
  • Geh an Bord der Naglfar.
  • Finde Avallac'h.
  • Tauche an die Oberfläche.
  • Töte Eredin.
  • Besiege Caranthir und töte ihn.
  • Stoße zu Avallac'h und den Zauberinnen auf Undvik.