Ard Skellig

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Ard Skellig
Places Skellige.png
Karte des Skellige-Archipels aus The Witcher'
Beschreibung
Art
Insel
Lage
Skellige-Inselgruppe

Ard Skellig ist die größte Insel des Skellige-Archipels im nördlichen Meer und gleichzeitig die höchste über den Meeresspiegel. Crach an Craite hat auf der Insel in der Festung Kaer Trolde seinen Familienstammsitz.

Ard Skellig und Spikeroog werden im Roman "Der Schwalbenturm" ("Wieża Jaskółki") von einer Fischerin der Skellige-Inseln erwähnt. Gemeinsam mit ihren Kameradinnen ist ihnen zwischen diesen beiden Inseln ein einzigartiger Fang geglückt.

In The Witcher 3: Wild Hunt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ard Skellig ist mit der Festung Kaer Trolde und dem Hauptsitz des Craite-Clans ein Haupthandlungsort auf Skellige in The Witcher 3: Wild Hunt.

Hauptstädte und Festungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ortschaften[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Weitere Orte[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

noch weiter zu ergänzen

Notes[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Der Name Ard Skellig stammt aus der alten Sprache und bedeutet so viel wie "Hoch-Skellig", "Ober-Skellig" oder auch "Spitze von Skellige".