Anlegesteg Sümpfe

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Anlegesteg im Sumpf

Vom Deich von Vizima aus bringt der Fährmann mit seinem schlichten Boot Reisende in die Sümpfe von Wyzima. Am Anlegesteg ist zumeist ein Fischer anzutreffen, bei dem Geralt zwei Sorten Fisch kaufen oder verkaufen kann. Kommt kein Handel zustande, ist der Fischer eingeschnappt und verweigert ein direkt darauf folgenden Gesprächsversuch.

Außerdem ist direkt am Anlegesteg eine Feuerstelle zum Meditieren.

Wenn Geralt das erste Mal in die Sümpfe fährt, halten sich dort Hauptmann Jean-Pierre und Großväterchen auf. Von Jean-Pierre erhält Geralt die Auftragsquest Der Wolf-Vertrag. Großvätchen bittet Geralt, ihn sicher zum Schrein der Melitele zu führen. Im Laufe des zweiten Akts muss Geralt außerdem für die Quest Sicherer Hafen den Anlegesteg von Ertrunkenen befreien, die dort ihr Unwesen treiben.

In Kapitel 3 trifft Geralt am Anlegesteg Carmen, die ihn in der Quest Die Schöne und das Biest um Hilfe bittet.

Unweit des Anlegestegs liegen das Ziegelbrennerdorf und die Tongruben.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]