Alzurs Werk

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Alzurs Werk
Books Generic other.png
Alzurs Werk
Beschreibung
Art
Buch
Quelle
siehe Quellen
Kauf
200 oren
Verkauf
40 oren
ID
it_scroll_228

Alzurs Werk Das Doppelkreuz des Alzur ist eine von der Bruderschaft der Zauberer zensierte Version der Originalausgabe des Magiers Alzur. Es enthält Zaubersprüche wie man grauenvolle Ungeheuer herbeirufen kann. Das Buch basiert auf den Zauberspruch Alzurs Doppelkreuz.

Inhalt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Doppelkreuz des Alzur
von der Bruderschaft der Zauberer zensierte Ausgabe
Mir kommt die undankbare Aufgabe zu, eine neue Auflage des ohnehin fragmentarischen Folianten Alzurs vorzubereiten (einige Seiten wurden herausgerissen), worin Methoden zur Erschaffung monströser Bestien dargestellt werden. Wer sich an die Koschtschei oder Wij von Maribor erinnert, der weiß, welches Unheil dieses Buch verursacht hat, besonders das darin beschriebene Doppelkreuz Alzurs. Diese Ausgabe enthält Informationen über Kreaturen wie den Furchtbringer oder den Koschtschei, nicht aber die Geheimnisse der Erschaffung solcher Bestien. Um ganz sicherzugehen, schlage ich vor, die Formeln gründlich zu lesen und die Konsonanten beim Einatmen auszusprechen.

Journaleinträge[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Monster:

(möglicherweiese auch)

Zutaten:

(möglicherweise auch)

Quellen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Roman[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das gleichnamige Buch stammt aus "Der Weg, von dem niemand zurückkehrt aus der Kurzgeschichtensammlung "Etwas endet, etwas beginnt". Das Originalwerk enthält diverse Zaubersprüche, um grausame Kreaturen zu erschaffen. Es ist jedoch fraglich, ob der Anwender dieser Zaubersprüche in der Lage ist, die herbei beschworene Bestie zu kontrollieren. Fregenal hat einige Seiten aus dem Buch entwendet, um als erster den Knoch (deutsche Übersetzung von Koschtschei) zu erschaffen.