Doppelkreuz des Alzur

Aus Hexer Wiki
(Weitergeleitet von Alzurs Doppelkreuz)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Doppelkreuz des Alzur ist ein mächtiger Zauberspruch aus den Verbotenen Büchern. Mit diesem Zauberspruch werden grausame Ungeheuer beschworen. Der Magier Alzur hat mehrere Bestien auf diesem Weg beschworen – und wurde letztendlich von einer seiner Kreaturen getötet. Der Wij wurde von Alzur herbei gerufen, mit dem der Magier fast die gesamte Stadt Maribor vernichtete und durch den "Wij von Maribor" zur schrecklichen Berühmtheit gelangte.
Fregenal hat Seiten aus den Verbotenen Büchern gestohlen, die unter anderem "Das Doppelkreuz des Alzur" enthielten. Mit diesem Spruch und dem "Dreieck im Dreieck" Zauberspruch hat er aus einer Geißelspinne den Knoch erschaffen.

Eine durch das Doppelkreuz des Alzur herbei gerufene Kreatur kann durch die Umkehr des Bindespruch (Spiegeleffekt) wieder vernichtet werden. Allerdings muss der Bindespruch auf einen magischen Gegenstand des anwendenden Zauberers umgewandelt werden, damit die Kreatur vernichtet werden kann.