Adalia

Aus Hexer Wiki
Version vom 16. Dezember 2019, 18:05 Uhr von Encredechine (Diskussion | Beiträge)
(Unterschied) ← Nächstältere Version | Aktuelle Version (Unterschied) | Nächstjüngere Version → (Unterschied)
Wechseln zu: Navigation, Suche

Adalia die Gerechte ist die Tochter von Muriel die Gerechte und Graf Robert von Garramone. Adalia war mit Dagorad von Cintra verheiratet und ist somit die Mutter von Calanthe, die Großmutter von Pavetta und Urgroßmutter von Ciri. Adalia war eine Quelle.

"Ihre Großmutter Adalia konnte mit einer Bewegung ihrer Augenbraue die Zugbrücke hochgehen lassen."
― Druide Mäussack über Pavettas Grußmutter in "Eine Frage des Preises"

Adalia wird außerdem im Roman "Feuertaufe" ("Chrzest ognia") erwähnt, als die Zauberinnen der Loge der Zauberinnen über den/die Träger des Lara-Gen spekulieren.

  • Nach Aussage Francesca Findabairs war Adalia eine starke Quelle, hatte aber das "Lara-Gen" nicht geerbt. ("Feuertaufe", S.336) Allerdings erwies sich, dass in Adalia sehr wohl schwach ausgeprägt das Gen schlummerte und wieder aktiv in ihrer Tochter Calanthe wurde, da Adalia und Dagorad Blutsverwandt waren.