Wer es findet, dem gehört es

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Wer es findet, dem gehört es"
People Ferryman full.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 2
Ort(e)
Kloaken im Tempelbezirk
Auftraggeber
Illusionist
Belohnung
2.500 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
keine
ID
q2019_w_treas

Nebenquest

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Jeden Morgen zwischen 6 und 9 Uhr kann man am Ausgang der Kloaken im Tempelbezirk den Illusionisten finden, der dringend Geralts Hilfe braucht. Er hat einen Ring, ein wertvolles Familienerbstück, in einer Gruft in den Kloaken versteckt. Unglücklicherweise (auch für seine Helfer, die bereits versucht haben, den Ring zu bergen), ist die Gruft mit Ghulen und Graveiren verseucht. Er gibt Geralt den Schlüssel zu Gruft und bittet ihn, den Ring zu holen. Alles, was Geralt sonst dort findet, kann er als Belohnung behalten.

Die Gruft ist leicht zu finden: der Zugang befindet sich direkt links neben dem Eingang zur Kloake hinter einem Gitter. Der gesuchte Ring und einige andere nette Kleinigkeiten befinden sich in einer Truhe mit dem temerischen Wappen im nordöstlichen Teil der Gruft.

Als Geralt mit dem Ring zu seinem Auftraggeber zurückkehrt, lässt dieser durchblicken, dass es nicht wirklich sein Familienring ist - es ist ein Familienring, mit dem er sich nun Dinge verschaffen kann, die ihm eigentlich nicht gehören.

Hinweise:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Mit geschickten Timing kann Geralt sich den Ring zurückholen (und dem guten Mann zeigen, dass man einen Hexer nicht ungestraft hereinlegt). Der Illusionist erscheint immer bei Morgengrauen am Eingang der Kloaken. Zu dieser Zeit ist die Gegend noch als "gefährlich" markiert. Nachdem Geralt die Quest abgeschlossen hat, kann er sein Schwert ziehen und den Halunken töten. Den Ring kann er sich von den sterblichen Überresten des Illusionisten zurückholen.Und außerdem bekommt man um die 60 Exp.
  • Die Graveire und Ghule spawnen immer wieder, wenn Geralt die Gruft betritt. Es lohnt sich, einige Exp zu machen und außerdem Geld, denn der Weiße Essig bringt 40 Orens.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ring

Familienerbstücke[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich wurde angeheuert, Familienerbstücke zurückzuholen. Ich muss in die Kloake gehen und ihr Versteck finden. Wahrscheinlich sind die Untoten in der Nähe. Mein Auftraggeber ist nur an einem Siegelring der Familie interessiert. Den Rest des Schatzes darf ich behalten. Ich muss in die Kloake gehen und eine versteckte Truhe finden.

Schlüssel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich erhielt einen Schlüssel für die Gruft in der Kloake. Ich muss die Tür finden, die dieser Schlüssel öffnet. Ich muss die Tür finden, die dieser Schlüssel öffnet.

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich fand die Erbstücke - sogar sehr viele davon. Jetzt muss ich wieder zu meinem Auftraggeber zurückkehren. Ich werde ihn beim Eingang zur Kloake finden. Ich muss zu meinem Auftraggeber zurückkehren. Ich werde ihn beim Eingang zur Kloake finden. (500 XP)

Die Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich wurde reingelegt. Das waren keine Familienerbstücke, sondern Diebesgut. Ich wurde reingelegt. Das waren keine Familienerbstücke, sondern Diebesgut. (2000 XP)

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]