Verdächtiger: Bocksfleisch

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Verdächtiger: Ramsmeat"
People Ramsmeat full.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 2
Ort(e)
Tempelbezirk
Auftraggeber
Raimund Maarloeve
Belohnung
3.000 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
Der Komplize als Zeuge
Anatomie des Verbrechens
Vizima vertraulich
Verdächtiger: Kalkstein
Verdächtiger: Leuvaarden
Verdächtiger: Thaler
ID
q2107_smutton

Nebenquest

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn diese Quest vor der Autopsie gelöst wird, wird die Quest "Anatomie des Verbrechens" einfacher, weil Bocksfleich als Verdächtiger bereits ausgeschaltet ist und Geralts Aufmerksamkeit sich auf Kalkstein oder Azar Javed als Verdächtige richtet. Nach dem Überfall im St. Majorans Krankenhaus auf den Kronzeugen rät Raimund Geralt, er soll Bocksfleisch im Gespräch unauffällig aushorchen. Das führt Geralt zu dem Entschluss, dass Bocksfleisch unschuldig ist. Spricht Geralt ihn gleich noch einmal im Haarigen Bären an, wird die Quest gleich nach diesem Dialog beendet und Geralt erhält von Bocksfleisch Informationen über Javed. Spricht Geralt ihn kein zweites Mal an, ist Bocksfleisch nur noch in seinem Haus anzutreffen.

Je nach dem, zu welchen Ergebnissen Geralt während der Autopsie kommt, läuft die Bocksfleisch-Quest anders ab. Es gibt drei verschiedene Möglichkeiten, wenn Geralt und Shani jeweils einen Mörder unter Bocksfleisch, Azar Javed oder Kalkstein ermitteln.

Ermitteln sie Bocksfleisch als Mörder, kommt der Hexer nicht dahinter, das Azar die Gestalt von Detektiv Maarloeve angenommen hat und vertraut dem Privatdetektiv weiterhin. Wenn Maarloeve dem Hexer rät, Bocksfleisch zu töten, gibt es keinen Grund für Geralt, dies nicht zu tun. Danach bleibt nur noch Kalkstein als Hauptverdächtiger übrig – eine Schlussfolgerung, die ebenfalls Raimund Maarloeve trifft.

Wenn Geralt und Shani zum Ergebnis kommen, dass Kalkstein der Mörder ist, besteht Raimund trotzdem darauf, dass Bocksfleisch getötet werden muss. In diesem Fall wäre das ein eiskalter Auftragsmord, den Geralt nie begehen würde, denn er weist oft genug darauf hin, dass er kein "gedungener Mörder" ist. Einen Fortschritt im Questlog bringt Bocksfleischs Tod nicht, lediglich einen Hinweis in "Vizima vertraulich".

Hinweis:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Quest wird erst ausgelöst, wenn der Kronzeuge ermordet wird.

Bocksfleischs Unschuld[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es gibt zwei Alternativen, herauszufinden dass Bocksfleisch unschuldig ist, was gleichzeitig den Bluff von Azar Javed auffliegen lässt:

  • Geralt findet auf dem Friedhof von Vizima in der dortigen Gruft die Leiche des echten Raimund Maarloeve. Geralt erkennt, dass Azar Javed die Gestalt des Detektivs angenommen hat und den Hexer dazu benutzt, alle Personen unschädlich zu machen, die dem Javed unbequem sind. In diesem Fall aktualisiert sich "Anatomie des Verbrechens", als wenn die Untersuchung Azar Javed ergibt.
  • Es gelingt Geralt, die Unschuld aller anderer Verdächtigern zu beweisen, so dass nur noch Raimund als Verdächtiger übrig bleibt. In diesem Fall aktualisiert sich "Anatomie des Verbrechens" ebenfalls, als wenn die Untersuchung Azar Aved ergibt. Geralt kann dann mit Bocksfleisch reden, ihm seinen Verdacht mitteilen und dem falschen Maarloeve erzählen, er hätte Bocksfleisch umgebracht.

Extra Belohnung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

300 extra Erfahrungspunkte kann Geralt in dieser Quest erhalten, wenn er folgende 3 Hinweise für die Quest herausfindet:

  • "Die Gauner aus dem Elendsviertel werden nervös, wenn sie das Zeichen der Salamandra sehen. Sie würden mir nichts darüber erzählen."
  • "Die hiesigen Gauner müssen irgendetwas mit Berengar zu tun gehabt haben. Wahrscheinlich nichts Angenehmes."
  • "Ich wurde von Banditen angegriffen, als ich im Krankenhaus versuchte, den Zeugen zu verhören."

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hinweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Beweise deuten darauf hin, dass Bocksfleisch irgendwie mit Azar Javed in Verbindung steht. Ich werde mit dem Banditen sprechen und versuchen, mehr herauszufinden. Ich muss mit Bocksfleisch über seine Geschäfte mit Azar sprechen.

Keine Beweise[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe beschlossen, die Zweifel zu Bocksfleischs Gunsten auszulegen. Falls er schuldig ist, müssten bald Beweise dafür auftauchen. Ich werde den Fall weiter bearbeiten, wenn ich neue Beweise finde.

Schuldigoder Unschuldig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Autopsy implicated Ramsmeat: Bocksfleisch arbeitet mit Azar zusammen - jetzt bin ich ganz sicher. Ich muss mit ihm sprechen. Tote erzählen keine Geschichten. oder
Autopsy cleared Ramsmeat: Die Beweise deuten darauf hin, dass Bocksfleisch unschuldig ist. Ich sollte mit ihm reden. Ich werde Bocksfleisch sagen, dass ich einen Beweis seiner Unschuld gefunden habe. (500 XP)

Die Konfrontation oder Unschuldig[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Accuse Ramsmeat:
…and talk first: Bocksfleisch arbeitet mit Azar zusammen - jetzt bin ich ganz sicher. Aber es wäre unklug, ihn unvorbereitet und in seiner eigenen Zuflucht zur Rede zu stellen. Ich warte auf eine bessere Gelegenheit, um Bocksfleisch zu konfrontieren. oder
…start fighting:

Der Kampf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Bocksfleisch hat endlich die Geduld verloren, er konnte meine Verdächtigungen nicht länger ignorieren. Das konnte nur auf eine Weise enden - mit einem Kampf. Tote erzählen keine Geschichten. oder

Found Raymond's body: Ich sagte Bocksfleisch, dass ich Beweise für seine Unschuld gesammelt habe. Er steht in meiner Schuld. Ich bin jetzt überzeugt, dass Bocksfleisch nicht für Azar arbeitet. (1000 XP) oder
Cleared Ramsmeat: Ich erzählte Bocksfleisch, dass ich Beweise für seine Unschuld gesammelt habe. Ich habe seine Dankbarkeit verdient und nützliche Informationen über Azar Javed bekommen. Ich habe mir den König der lokalen Unterwelt zu Dank verpflichtet und interessante Informationen über Azar bekommen. (2500 XP)