Sankt Gregors Litanei

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"St. Gregors Litanei"
Places St Gregorys tomb.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 5
Ort(e)
Alt Vizima
Friedhof im Sumpf
Auftraggeber
Waffenschmied in der Behelfsschmiede
Belohnung
9.000 Erfahrungspunkte
ID
q5014_finger
Der Order Nebenquests

Wenn Geralt sich für den Orden der Flammenrose entschieden hat, wendet er sich an den Waffenschmied des Ordens, um die legendäre Rüstung von Rabe zu restaurieren. Der Waffenschmied benötigt St. Gregors Litanei, die Geralt im Grab von Sankt Gregor unter der Gruft der Striege im Sumpf suchen muss.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

St. Gregors Litanei

Geralt kann sich erst auf den Weg in den Friedhofssumpf machen, wenn der Weg zum Mauerdurchbruch in Alt Vizima frei ist. Das ist erst nach Abschluss der Quest Die reinigende Flamme möglich.

Von Rayla erfährt Geralt, dass er den Waffenschmied des Ordens in der Behelfsschmiede aufsuchen muss, um die Rüstung von ihm restaurieren zu lassen. Der benötigt St. Gregors Litanei, um die Rüstung mit anderen Teilen fertig zu stellen. Er übereicht ihm dafür Die Legende von St. Gregor. Das erforderliche Schriftstück befindet sich in Sankt Gregors Grab im Friedhofssumpf.

Das Grab liegt unter der Gruft der Striege, die in der Kapelle auf der Friedhofsinsel ist. Wenn Geralt die Kapelle aufsucht, wartet dort bereits Velerad aus der Quest Ihre Majestät, die Striege. Sobald Geralt die Kapelle betritt, sperrt Velerad ihn ein, damit er "das Problem mit der Striege erledigt". Geralt muss sich also erst der Striege annehmen, bevor er sich um die Rüstung kümmern kann.
In der Gruft der Striege findet Geralt den Stein des Wanderers, den er mit den Hexer-Zeichen Aard-Aard-Igni aktivieren muss, um in die Gruft zu gelangen. Dort hindern in Flatterer, Zemetauren und Basilisken, die Gruft zu erforschen. Dann findet er schließlich Sankt Gregors Grab, das die Litanei enthält. Geralt verlässt das Grab wieder über den Stein des Wanderers mit der gleichen Kombination der Hexer-Zeichen.

Mit Übergabe der Litanei von St. Gregor ist diese Nebenquest abgeschlossen. Um die Quest "Rüstung" abzuschließen, benötigt Geralt noch

Zugangskombination[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Zugang wird nicht gesperrt, wenn Geralt ein Fehler in der richtigen Reihenfolge macht. Nachdem er drei Zeichen gezaubert hat, die falsch sind, beginnt er einfach noch mal von vorn. Es müssen immer drei Zeichen gewirkt werden, bevor ein neuer Versuch gestartet wird.

Aard Aard :Igni

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Elemente der Rüstung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Waffenschmied möchte, dass ich ihm ein Teil von Rabes Rüstung bringe, dazu die Überreste der Rüstung, die ein Ritter der Familie de Ruyter getragen hat, zudem die Aufzeichnungen eines Elfen-Sangesmeisters sowie St. Gregors Litanei. Er behauptet, ich werde das alles auf dem Friedhof in den Sümpfen finden. Um in den unterirdischen Tempel zu gelangen, wo St. Gregor beerdigt wurde, muss ich das Elementarrätsel lösen, das der Waffenschmied erwähnte. Ich sollte mir noch einmal die Kopie von St. Gregors Litanei ansehen, die ich in meinem Ranzen habe. Ich muss zum Friedhof in den Sümpfen gehen und alle für die Rüstung erforderlichen Elemente finden.

Erfolg[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe St. Gregors Litanei. Jetzt muss ich sie zusammen mit anderen Elementen der Rüstung zum Waffenschmied bringen. Ich muss dem Waffenschmied St. Gregors Litanei und die anderen Elemente der Rüstung bringen. (9000 XP)