Pilgerfahrt

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Pilgerfahrt"
Places Shrine of Melitele.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 2
Ort(e)
Sümpfe von Vizima
Auftraggeber
Großväterchen
Belohnung
2.500 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
Kannibale
ID
q2004_toshrine

Nebenquest

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

In der Nähe vom Fähranleger im Sumpf trifft Geralt einen alten Mann, der gerne zum Gebet an den Schrein der Melitele wandern möchte. Wegen der ganzen Monster im Sumpf ist das jedoch ein durchaus gefährliches Unterfangen, und er bittet Geralt um Geleitschutz. Geralt kann den Auftrag ablehnen, was keine weiteren Konsequenzen hat. Auch nachdem er abgelehnt hat, kann er später zurückkehren und den Auftrag doch noch annehmen.

Da Großväterchen nicht besonders hart im Nehmen ist, sollte man auf der Wanderung sehr vorsichtig vorgehen und am besten öfter mal speichern.

Wenn Geralt den alten Mann sicher am Ziel abgeliefert hat, bedankt sich dieser und lädt Geralt ein, ihn zu Hause zu besuchen.

Hinweise:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Wenn die Quest "Kannibale" bereits im Journal vermerkt ist, kann Geralt die Quest "Pilgerfahrt" nicht mehr erhalten! Es empfiehlt sich also, die Quest abzuschließen, ehe man Großväterchens Hütte betritt.
  • Auf dem Weg zum Schrein kann Geralt mehrere Umwege machen, da Großväterchen dann in Plauderstimmung kommt und dem Hexer viele wertvollen Informationen liefert, z.B. über Büschelkrautblüten, Rezepte für Mariborwald, König und Königin sowie Frauentränen und Parfüm.
  • Geralt sollte auf keinen Fall unterwegs Abstecher machen zu den Orten, von der alte Mann erzählt. Zum Beispiel in die Gruft in den Sümpfen, in denen ein Sarkophag der Vrans steht. Oder dass in dieser Höhle Wölfe lauern. Kehrt Geralt aus der Höhle zurück, ist Großväterchen weg. Er steht dann wieder beim Fähranleger und folgt Geralt nicht mehr.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großväterchen

Geleit[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der alte Mann, der von allen mit Großväterchen angesprochen werden möchte, bat mich, ihn zum Melitele-Schrein in den Sümpfen zu begleiten. Ich muss ihm folgen und sicherstellen, dass ihm nichts geschieht. Ich muss Großväterchen zum Melitele-Schrein begleiten. (200 XP)

Der Wodjanoi-Kult[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großväterchen erzählte mir von einem merkwürdigen Kult der Ziegelbrenner. Sie beten Geschöpfe namens Wodjanoi an und kommunizieren mit ihnen mittels Gegenständen, die sie auf dem Altar hinterlassen. Ich muss Großväterchen den ganzen Weg bis zur Melitele-Kapelle folgen. Ich muss Großväterchen zum Melitele-Schrein begleiten. (200 XP, Ort: Tongruben)

Das Grab[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großväterchen erzählte mir, dass wilde Hunde die Höhle zu ihrem Bau gemacht haben. Trotzdem könnte sie sich als interessanter Ort erweisen, da sich irgendwo im Dunkeln ein Grab mit einem Vran-Schatz befindet. Großväterchen zog los, um seine Reise fortzusetzen. Ich muss ihm folgen. Ich muss Großväterchen zum Melitele-Schrein begleiten. (200 XP, Ort: Höhle)

Der Turm[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als wir an einem alten Turm vorbeikamen, erzählte mir Großväterchen Gerüchte darüber. Seit dem Tod des Besitzers ist niemand ins Innere gelangt. Dafür muss man bestimmte Runen auf entsprechende Podeste legen. Großväterchen widmete sich wieder energisch seiner Reise. Ich muss ihn beschützen. Ich muss Großväterchen zum Melitele-Schrein begleiten. (200 XP + Magierturm Journaleintrag, Ort: Magierturm)

Schöllkraut[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Großväterchen erklärte mir, wie man Schöllkraut verwendet. Ich merkte mir seine Worte und werde versuchen, mit dieser Pflanze Tränke zu brauen. Ich hoffe, dass die Kapelle nicht weit weg ist. Ich muss Großväterchen zum Melitele-Schrein begleiten. (200 XP + Rezept von Mariborwald und König und Königin, Ort: drei Inseln, northwest of the Tongruben)

Der Schrein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich begleitete Großväterchen zum Melitele-Schrein. Möge der gute, alte Mann in Frieden beten. Ich brachte Großväterchen sicher zum Melitele-Schrein.

Berengar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Als ich Großväterchen verlassen wollte, erzählte er mir, dass er Berengar getroffen habe. Der Hexer war am Elementarkreis der Druiden und an den Turmruinen interessiert. Die Druiden sollten mehr darüber wissen. Großväterchen lud mich auch in sein Haus ein. Vielleicht werde ich sein Angebot eines Tages annehmen? Großväterchen bat mich, ihn zu besuchen. (1500 XP)