Hearts of Stone

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Hearts of Stone
The-Witcher-3--Wild-Hunt-Hearts-of-Stone-boxed-edition--PC DE.png
Entwickler
CD Projekt RED
Engine
REDengine 3
Platform(en)
Microsoft Windows
PlayStation 4
Xbox One
Erst-
veröffentlichung
October 13, 2015
Spielmodi
Single-player
Altersfreigabe
BBFC: 18
ESRB: M
PEGI: 18
Medien
Optical disc, Download, Cloud computing
System-
anforderungen
See Technical information section.

Hearts of Stone (dt. Herzen aus Stein) ist die erste Erweiterung für The Witcher 3: Wild Hunt. Es ist am 13. Oktober 2015 im Zuge eines Expansion Passes, als digitaler Download sowie boxed als "limited Edition" in den Handel gekommen.

In Hearts of Stone erlebt Geralt ein brandneues, über zehn Stunden langes Abenteuer in der Wildnis des Niemandslands sowie den Winkeln und Gassen von Oxenfurt, in dem er versucht, einen Auftrag für den mysteriösen Mann des Glases zu meistern. Dabei wird er in ein dichtes Netz aus Lügen und Täuschungen verwickelt. Er muss all seine Schläue und Stärke einsetzen, um das Rätsel unbeschadet zu lösen.[1][2]

Die Quests aus der Erweiterung sind für eine Charakterlevel ab Stufe 30 gestaltet und können sowohl vor als auch während New Game+ gespielt werden.

Handlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

W.png Spoiler-Hinweis: Es folgen wesentliche Details der Handlung!

Geralt soll im Auftrag des Spiegelmeisters Gaunter O'Dim drei Aufgaben für Olgierd von Everec erfüllen, einem ruchlosen Banditenhauptmann, der über die Fähigkeit der Unsterblichkeit verfügt.
Der Hexer tut sich im Zuge der neuen Quests u.a. mit einem Team von Einbruchskünstlern zusammen, verbringt eine rauschende Partynacht mit einem Geist und begegnet der wohl bizarrsten Kreatur, der Geralt je gegenübertreten musste.

Die Angabe von Handlungsdetails endet hier.

Quests[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Hauptquests


Für eine vollständige Liste der Quests aus Hearts of Stone

siehe Hearts of Stone Quests.

Gwint[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Für eine vollständige Liste der neuen Gwint-Karten aus Hearts of Stone

siehe Hearts of Stone Gwint-Karten.

Neuerungen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Zusammen mit der Erweiterung wird es für das Spiel neue Dinge nicht nur zu erleben, sondern auch zu finden und zu erbeuten geben[3]:

  • neue Waffen und verzauberte Artefakte
  • neue Monsteraufträge
  • einzigartige Gegner
  • neue Gwint-Karten
  • neue romantische Affären
  • neue Gameplay-Mechanik: Runenwörter und Glyphen

Runenwörter: beeinflussen das Gameplay signifikant. Jedes Runenwort spricht einen anderen Aspekt der in-game Mechanik an und erlaubt es dem Spieler, mit verschiedenen Strategien und Taktiken zu experimentieren.

Limited boxed Edition[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Inhalt der lt. boxed Edition

Die limitierte Ausgabe der Erweiterung enthält:

Hinweise (Stand: 14.09.2015):

  • Die boxed Version gibt es nur für PC und PS4.[4]
  • Wer bereits auf gog.com bzw. via gog Galaxy den digitalen Expansion Pass für beide Erweiterungen vorbestellt hat, kann das physische Kartenset separat anfordern. Hierfür kann auf redeemgwent.com unter Nachweis des Kaufbelegs ein Redeem-Code für die beiden Kartensätze (hier: Monster und Scoia'teal) angefordert werden, der im Witcher-Store einlösen lässt. Die Sets sind derzeit nicht frei im Witcher-Store erhältlich.
  • Da es sich um eine limitierte Ausgabe handelt, sind sowohl die boxed Version als auch die per Redeem einlösbaren Kartensätze nur in begrenzter Anzahl vorhanden. Es gilt: Wer zuerst kommt, mahlt zuerst.

Links[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Video[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diskussion über Parallelen zu Olgierd und W.png Pan Twardowski (englisch):

Randnotizen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diese Erweiterung wurde am 7. April 2015 zusammen mit dem weiteren Abenteuer Blood and Wine angekündigt, welches im ersten Quartal 2016 erscheinen soll.
  • Beide Erweiterungen werden für alle drei Plattformen erhältlich sein: Xbox One, PC sowie PlayStation 4.

Galerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Fußnoten[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  1. Hearts of Stone & Blood and Wine - two massive expansions for The Witcher 3: Wild Hunt, zuletzt besucht am 7. April 2015.
  2. News von CD Projekt RED auf ihrer Facebookseite auf Deutsch, zuletzt besucht am 7. April 2015.
  3. Netzwelt.de, zuletzt besucht am 14.09.2015
  4. Es ist davon auszugehen, dass es die boxed Version mit den neuen Gwint-Kartensätzen nur für PC und PS4 gibt, da die Collector's Edtion von The Witcher 3 für die XBoxOne - im Gegensatz zu den anderen CE's - als einzige bereits zwei Gwint-Kartensätze enthielt (Nilfgaard und Nördliche Königreiche).