Die Dankbarkeit des Totengräbers

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Die Dankbarkeit des Totengräbers"
Places Cemetery Gates Temple.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 2
Ort(e)
Tempelbezirk, Friedhof von Vizima
Auftraggeber
Totengräber
Belohnung
1.500 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
Anatomie des Verbrechens
Verdächtiger: Kalkstein
Verdächtiger: Leuvaarden
Verdächtiger: Bocksfleisch
Verdächtiger: Thaler
Verdächtiger: Vincent Meis
Verdächtiger: Vivaldi
Vizima vertraulich
ID
q2130_gravedig

Nebenquest

Diese Nebenquest ist optional. Die Ermittlungen können auch ohne diese Quest abgeschlossen werden.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Totengräber macht vage Andeutungen, dass es auf dem Friedhof aufschlussreiche Hinweise geben könnte, die Geralt bei den Untersuchungen gegen die Salamandra weiterhelfen können. Ein Passierschein zum Friedhof ist erforderlich, um den Friedhof zu betreten. Diesen erhält Geralt entweder von Vincent Meis oder von Thaler indem er die Schulden des Totengräbers bei Thaler begleicht. Die beiden lassen aber nur mit sich reden, wenn Geralt sie als Verdächtige in Unter der Oberfläche ausgeschlossen hat.

Mit der Erlaubnis erhält Geralt den Schlüssel zum Friedhof und die Schriftrolle für Petri's Zaubertrank. Auf dem Friedhof treiben sich Ghule herum (nachts mehr als tagsüber). Auf dem Friedhof befindet sich eine Gruft. Dort warten noch mehr Ghule und Alghule auf Geralt. Eine wirklich interessante Entdeckung macht Geralt jedoch mit der Leiche des echten Detektivs Raimund Maarloeve. Daraus ergibt sich, dass die Person, die die Gestalt von Raimund Maarloeve angenommen hat, der Magier Azar Javed ist. Den Friedhofsschlüssel gibt Geralt dem Totengräber zurück und erzählt ihm, was er entdeckt hat.

Durch Abschluss dieser Quest lassen sich die Verdächtigen Kalkstein und Bocksfleisch entlasten.

Hinweise:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Diese Quest läuft parallel mit "Anatomie des Verbrechens". Wenn Geralt den echten Detektiv in der Gruft entdeckt hat, braucht die Autopsie an der Leiche des ermordeten Zeugen nicht mehr vorgenommen werden.
  • Erhält Geralt weder von Vincent Meis noch von Thaler den Passierschein, muss der Totengräber die Leiche des Zeugen freigeben, damit die Autopsie an ihr vorgenommen werden kann. Geralt muss dann den Totengräber dazu bringen, die Leiche freizugeben (Quest Anatomie des Verbrechens).
  • Die Quests Die Dankbarkeit des Totengräbers oder Anatomie des Verbrechens sind lediglich unterschiedliche Abläufe, die letztendlich wieder zu "Vizima vertraulich" führen.
  • Selbst wenn Geralt den Schlüssel zum Friedhof dem Totengräber zurückgibt, hat er durch den Passierschein weiterhin ungehinderten Zugang zum Friedhof.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Passierschein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Totengräber sagt, dass ich auf dem Friedhof interessante Hinweise finden könnte. Ich benötige nur die Erlaubnis, ihn zu betreten. Ich werde jemanden fragen, der Kontakt zur Stadtwache hat, oder ich löse die Schulden des Totengräbers bei Thaler ein. Ich brauche nur die Erlaubnis, den Friedhof zu betreten. Thaler oder die Stadtwache sollten sie mir ausstellen können.

Thaler oder Der Pass[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprechen mit Thaler:

Thaler[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wenn ich Thaler erwähne, wird der Totengräber mich einlassen. Ich könnte jetzt zum Totengräber gehen. oder

Sprechen mit Vincent:

Der Pass[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich erhielt einen Pass von Vincent, um den Friedhof zu betreten. Ich könnte jetzt zum Totengräber gehen.

Der Zugang zum Friedhof[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Sprechen mit Thaler: Der Totengräber war sehr dankbar, dass ich seine Schulden bei Thaler eingelöst habe, und erlaubte mir, den Friedhof zu betreten. Ich sollte mich in der Gruft umsehen. Ich sollte mich in der Gruft auf dem Friedhof umsehen. oder
Sprechen mit Vincent: Der Totengräber sah meinen Pass und erlaubte mir, den Friedhof zu betreten. Ich sollte mich in der Gruft umsehen. Ich sollte mich in der Gruft auf dem Friedhof umsehen.

Der Friedhof ist offen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Das Tor des Friedhofs ist offen. Ich spüre Probleme. Ich kann den Friedhof jetzt betreten.

Die Entdeckung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe Raimunds Leichnam gefunden. Azar muss ihn getötet und sich für ihn ausgegeben haben. Wie konnte ich auf diese Vorstellung hereinfallen? Ich muss dem Totengräber davon berichten, schließlich ist es sein Friedhof. Ich sollte außerdem seinen Schlüssel zurückgeben. Ich muss dem Totengräber von meiner Entdeckung berichten und seinen Schlüssel zurückgeben. (500 XP)

Raimunds Leichnam[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich fand den Leichnam des echten Raimunds auf dem Friedhof. Das war es wert, mir den Weg durch die ganzen Ghule frei zu kämpfen. Ich fand den Leichnam des echten Raimunds auf dem Friedhof. (1000 XP)