Der Wyvernei-Vertrag

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
Verweis

Dieser Artikel handelt von dem Wyvern-Vertrag über Wyverneier. Für den Vertrag über Wyvernfleisch siehe Der Wyvern-Vertrag (1).



"Der Wyvernei-Vertrag"
Notice board contracts.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 4
Ort(e)
Schwarzschwalbeninsel
Auftraggeber
Gastwirt vom Landgasthaus Trübwasser (Anschlagtafel)
Belohnung
250 oren und 5.000 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
keine
ID
q9017_fwyvern

Nebenquest

Auftragsquest Der Wyvernei-Vertrag

Es heißt, Wyverneier sollen köstlich und nahrhaft sein. Ich möchte sie kosten. Bezahle für 3 Eier.

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wyvern Ei Wyvern Ei Wyvern Ei

Die Quest beginnt, als Geralt an der Anschlagtafel vor dem Landgasthaus in Trübwasser eine Notiz des Wirts findet. Omelettes aus Wyverneiern sind eine lokale Spezialität, aber leider ist dem Wirt die Hauptzutat ausgegangen und er braucht dringend Nachschub. Für drei Eier ist er bereit, eine ordentliche Belohnung zu zahlen.

Die Eier findet der Hexer in den Leichen von Königswyvern, die auf der Schwarzschwalbeninsel nisten.

Hinweis

  • Um diese Quest abschließen zu können, braucht Geralt keinen Ungeheuer-Eintrag über Königswyvern in seinem Tagebuch.
  • Wenn Geralt im dritten Kapitel in den Sümpfen fleißig auf der Jagd war, hat er die drei Eier eventuell schon bei sich.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Wyverneier[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Anzeige besagt, dass der Schankwirt einen guten Preis für drei Wyverneier zahlt. Ich muss noch 3 Wyverneier für den Schankwirt beschaffen.

Die Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe 3 Wyverneier. Wenn ich sie dem Schankwirt bringe, bekomme ich eine Belohnung. Ich muss den Schankwirt aufsuchen, um meine Belohnung abzuholen.

Zahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe dem Schankwirt die Wyverneier gebracht, die er für ein Omelett brauchte. Ich habe die Belohnung für die Wyverneier erhalten. (250 oren + 5000 EXP)