Der Garkin-Vertrag

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Der Garkin-Vertrag"
Notice board contracts.png
Beschreibung
Kapitel
Kapitel 5
Ort(e)
Alt Vizima
Friedhof im Sumpf
Auftraggeber
Kalkstein (Anschlagtafel)
Belohnung
250 oren und 7.000 Erfahrungspunkte
Zusammenhang
mit der Quest
keine
ID
q9024_garkain

Nebenquest

Auftragsquest Der Garkin-Vertrag

Ich bezahle großzügig für zwei Unzen Garkinspeichel.

Kalkstein der alchemist

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garkin-Speichel Garkin-Speichel

Die Quest beginnt, als Geralt an der Anschlagtafel vor dem Lazarett eine Notiz des Alchemisten Kalkstein findet. Kalkstein braucht für sein Experiment zwei Portionen Garkin-Speichel (wir wollen lieber nicht ganz genau wissen, was er damit vorhat).

Garkins findet der Hexer nachts auf der Insel im Friedhofssumpf. Drei Garkins lauern am Ufer der Insel und zwei Garkins sind jedes Mal wieder da, wenn Geralt nacht erneut dort vorbei kommt. Bei der Gelegenheit lässt sich die Trophäenquest Blutschwinge erledigen - Vesper ist ein Garkin.

Hinweis[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Um diese Quest abschließen zu können, muss Geralt einen Ungeheuer-Eintrag über Garkins in seinem Tagebuch haben.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Garkinspeichel[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Kalkstein braucht 2 Portionen Garkinspeichel für seine fragwürdigen Experimente. Ich muss 2 Unzen Garkinspeichel für Kalkstein besorgen.

Die Beute[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es ist mir gelungen, den Garkinspeichel zu bekommen. Es ist an der Zeit, ihn Kalkstein zu bringen. Ich muss Kalkstein aufsuchen, um meine Belohnung zu erhalten.

Zahlung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich habe Kalkstein den Garkinspeichel gebracht. Ich habe die Belohnung für den Garkinspeichel erhalten. (250 oren + 7000 XP)