Berengars Geheimnis

Aus Hexer Wiki
Wechseln zu: Navigation, Suche
"Berengars Geheimnis"
Scenes Geralt finds berengar.png
Beschreibung
Kapitel
Prolog bis Kapitel 5
Ort(e)
Kaer Morhen
Umland von Vizima
Tempelbezirk
Seeufer
Altes Herrenhaus
Auftraggeber
Vesemir
Belohnung
Fortschritte in den Hauptquests
Zusammenhang
mit der Quest
Verteidigung von Kaer Morhen
ID
q1007_berengar

Nebenquest

Ablauf[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Eine getroffene Entscheidung...

Von Vesemir erfährt Geralt, dass außer den momentan in Kaer Morhen anwesenden Hexern noch mindestens ein weiterer bekannt ist: Berengar, der Kaer Morhen vor längerer Zeit verlassen hat. Niemand weiß, was aus ihm geworden ist.

Im Umland von Vizima trifft Geralt auf Spuren Berengars: der Geistliche berichtet von einem Hexer, den er mit der Vernichtung der Bestie beauftragt hat. Der Hexer, Berengar, erwies sich jedoch als der Aufgabe nicht gewachsen und verschwand (Berengars Notizen). Es stellt sich heraus, dass er von Salamandra gefangen und verhört wurde. Offenbar gelang ihm jedoch die Flucht nach Vizima.

Im Tempelbezirk erfährt Geralt, dass Berengar es anscheinend in die Stadt geschafft hat, jedoch ist der Hexer nirgends zu finden. Der Hehler Thaler ist im Besitz von Berengars Ausrüstung. Nach und nach stellt sich heraus, dass Berengar von dem Alchemisten Kalkstein angeheuert wurde, um in den Sümpfen eine Aufgabe zu erledigen. Geralt findet eine Leiche, von der er zunächst annimmt, es sei die Berengars. Es zeigt sich jedoch, dass dies nicht der Fall ist: Berengar lebt offenbar noch und wurde erneut von Salamandra gefangen.

Erst am Seeufer gibt es neue Hinweise auf den Verbleib des Hexers: der Wodjanoi Priester erzählt Geralt, er habe einen Hexer angeheuert, um das Problem mit den Menschen von Trübwasser zu lösen.

Eine getroffene Entscheidung...

Der Hexer habe bisher allerdings wenig unternommen. Der Priester schickt Geralt zu Berengars Lagerplatz, wo er ihn dann endlich findet. Berengar entpuppt sich als verbitterter Mann, der Hexer und Salamandra gleichermaßen verachtet. Er gibt zu, mit Salamandra zusammengearbeitet zu haben, erklärt aber, dass er keine Absicht hat, ihren Befehlen länger zu folgen. Am Ende dieses Kapitels muss Geralt entscheiden, ob er mit Berengar kämpft oder ihn ziehen lässt. Entscheidet er sich, Berengar nicht zu töten, steht dieser ihm im Kampf gegen Azar Javed bei. Stirbt Berengar hier, kann Geralt sein Hexer-Amulett mitnehmen, dessen Anwesenheit Javed im Kampf schwächt.In jedem Fall erhält Geralt (entweder von Berengars Leiche oder von diesem als Geschenk) eine Notiz über Berengars Beweggründe und das Rezept für den mutagenen Trank Dagonsaft.

Hinweise:[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

  • Während der Phase "Berengars zweiter Tod" auf der Schwarzschwalbeninsel hat ein Bug verhindert, dass die Begegnung der beiden Hexer ausgelöst wurde. Der Bug wurde mit Patch 1.1a behoben, trat hin und wieder aber noch bis Patch 1.3 auf.
  • Entscheidet sich Geralt, Berengar zu töten, erhält er nach Abschluss des Dialogs 4.500 Erfahrungspunkte.
  • Entscheidet sich Geralt, Berengar am Leben zu lassen, erhält er nach Abschluss des Dialogs 6.500 Erfahrungspunkte.

Phasen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengar[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Außer meinen Begleitern aus Kaer Morhen lebt noch ein anderer Hexer - Berengar. Er hält sich von der Bruderschaft fern. Zur Zeit des Angriffs befand er sich nicht im Schloss. Was hat er zu der Zeit gemacht? Wer ist er? Sollte ich ihn jemals treffen, so werde ich ihm diese Fragen stellen. Vesemir erwähnte einen weiteren Bewohner von Kaer Morhen - den Hexer Berengar.

Berengar im Umland[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Phase geschieht nur, wenn Geralt irgendwie verpasst wird über Berengar im Prolog erzählt.

In diesem gottverdammten Loch in der Nähe von Wyzima ist kürzlich ein Hexer aufgetaucht. Sein Name war Berengar und er gehörte nicht zu meinen Freunden aus Kaer Morhen. Hinzu kommt, dass er verschwunden ist, statt sich der Bestie zu stellen. Obwohl ich ihn noch nicht kenne, hat er meine Arbeit erschwert, denn die Dörfler haben nun Vorurteile gegen mein Metier. Ich hoffe, hier oder wenn ich nach Wyzima komme, auf den Hexer Berengar zu treffen.

Berengar hat das Umland verlassen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Diese Phase geschieht nur, wenn mit Vesemir im Prolog Geraltsided.

Ein anderer Hexer namens Berengar tauchte vor mir im Umland auf. Er versprach, die Bestie zu töten, aber er lief fort und ließ nichts zurück - außer einem schlechten Eindruck. Ich würde ihn gern treffen und mit ihm sprechen. Vielleicht weiß er etwas über die gestohlenen Geheimnisse? Ich bin mir sicher, dass der Hexer es geschafft hat, in die Stadt zu gelangen. Vielleicht kann Berengar mir helfen, die Salamandra zu finden. Er hat es bestimmt in die Stadt geschafft.

Von den Salamandra verfolgt[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengar wurde von den Salamandra gefangen genommen, konnte aber fliehen. Die Organisation verhörte ihn. Was sie jedoch gefragt haben und was er verraten hat - das kann nur der Hexer selbst beantworten. Vermutlich ist Berengar nach Wyzima geflohen, daher sollte ich ihn dort suchen. Berengar entfloh den Salamandra und kam wohl irgendwie nach Wyzima hinein.

Das Hexerschwert[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Die Wachen haben ein Hexerschwert in die Hände bekommen, das vermutlich Berengar gehörte. Ich muss mit dem Hehler sprechen, bei dem das Schwert gefunden wurde. Scheinbar trete ich in die Fußstapfen dieses geheimnisvollen Hexers. Ich denke, dass er sein Schwert niemals freiwillig hergeben würde. Vielleicht steckt er wieder in Schwierigkeiten. Ich muss mit dem Hehler sprechen, der das Hexerschwert hatte.

Berengars Ausrüstung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Der Hehler namens Thaler hat Berengars Ausrüstung. Ich sollte ein wenig herumfragen, um herauszufinden, wer Berengars Sachen an Thaler verkauft hat. Ich sollte die Leute in der Stadt und im Umland befragen, um herauszufinden, wie Thaler in den Besitz von Berengars Sachen gelangte.

Hired by Kalkstein the Alchemist oder Coleman[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gehen Sie sehen Kalkstein zuerst:

Angeheuert vom Alchimisten Kalkstein[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Von dem Hehler erhielt ich neue Informationen über Berengar. Der Hexer war im Auftrag von Kalkstein unterwegs. Ich muss herausfinden, was er tat, bevor er verschwand, und was es mit den Salamandern zu tun hat. Ich werde mit dem Alchimisten sprechen. Ich muss mit Kalkstein über Berengar sprechen. oder

Gehen Sie sehen Coleman zuerst:

Coleman[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Thaler erzählte mir von einem Mann, der ihm Berengars Habseligkeiten verkauft hat. Sein Name ist Coleman und er arbeitet für einen Mann namens Bocksfleisch. Er ist im Gasthaus "Zum Haarigen Bären" anzutreffen. Er könnte etwas zurückhaltend sein. Also muss ich herausfinden, wie ich von ihm Informationen über Berengar erhalte. Ich benötige Informationen über Berengar von einem Mann namens Coleman, einem Stammkunden der Taverne "Zum Haarigen Bären".

Die Sumpfbewohner oder Coleman ist tot + Ziegelbrenner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Gefunden Kalkstein zuerst:

Die Sumpfbewohner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengar untersuchte für Kalkstein einen Turm in den Sümpfen. Während dieses Auftrags verschwand er. Was genau ist da passiert? Nur die Sumpfbewohner können mir bei der Beantwortung dieser Frage helfen. Ich sollte die Sumpfbewohner nach Berengar fragen. oder

Gefunden Coleman zuerst (diese nächsten 2 Phasen nur passieren, wenn Sie die Scoia'tael die Waffen während der Quest "Fremde in der Nacht" nehmen erlaubt):

Coleman ist tot[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Coleman ist tot, getötet mit einer Waffe, die ich den Elfen verkaufte. Von einem Toten kann ich nichts erfahren. Coleman ist tot. Ich muss jemand anderen finden, der Berengar kannte.

Ziegelbrenner[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengars Sachen wurden bei den Ziegelbrennern gefunden. Die Sachen waren voller Blut und das Gebiet darum herum wies Spuren eines Kampfes auf. Ich fürchte, dass Berengar tot ist. Ich werde bei den Tongruben suchen, vielleicht finde ich Spuren. Ich sollte die Sumpfbewohner nach Berengar fragen.

Tongruben[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Vaska, die Anführerin der Ziegelbrenner, erzählte mir, dass Berengar sich in der Nähe der Tongruben herumgetrieben habe. Ich sollte in der Nähe der Tongruben nach Berengar suchen.

Berengars Tod[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich folgte der Spur aus Salamanderleichen und fand den Ort, an dem Berengar sein letztes Gefecht hatte. Wie es scheint, hat er sein Leben teuer verkauft. Wenn ich Vesemir erneut treffe, werde ich ihm vom Tod eines weiteren Mitglieds unserer Kaste berichten müssen. Berengar ist tot. Ich werde Vesemir bei unserem nächsten Treffen eine traurige Nachricht verkünden müssen.

Berengar lebt![Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengar ist am Leben. Die schlechte Nachricht ist, dass er offensichtlich von den Salamandern gefangen genommen wurde. Jetzt habe ich noch einen Grund, die Salamander zu vernichten.

Verräter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Es stellte sich heraus, dass Berengar für die Salamandra arbeitet, wenn auch unfreiwillig. Der Professor hat ihn losgeschickt, um Alvin zu suchen, also werden sich unsere Wege sicherlich kreuzen. Berengar wurde losgeschickt, um Alvin zu suchen. Ich werde ihn wohl finden, wenn ich den Jungen finde.

Das Treffen[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengar, found at last!

Endlich stand ich Berengar gegenüber. Ich habe viele Fragen und noch mehr Zweifel ... Endlich habe ich Berengar getroffen. Ich sollte mit ihm reden.

Zusammenarbeit mit der Salamandra[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengar ist voll des Kummers. Er sagte mir, dass er die Hexer hassen würde. Er fühlt sich elend, weil er ein Mutant ist, der von den Menschen verachtet wird. Er sagte auch, dass er mit den Salamandern zusammengearbeitet hat, weil er keinen Unterschied sieht zwischen dem, was sie tun, und dem, was die Hexer tun. Berengar gab zu, dass er mit den Salamandra zusammengearbeitet hat. Er sollte dafür bezahlen.

Der zweite Tod Berengars + Medaillon oder Die Trennung + Ein Verbündeter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Töte Berengar:

Der zweite Tod Berengars[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich bin seiner Spur so lange gefolgt, und das mit gemischten Gefühlen. Wenn ich nun seine Leiche sehe, fühle ich eine unheimliche Leere... Dies ist das Ende der Geschichte von Berengar dem Hexer. Berengar ist tot. (4500 XP)

Medaillon[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengars Medaillon scheint mehr Macht zu haben, als ich dachte. Azar sah wirklich verängstigt aus. Berengars Medaillon könnte mir helfen, Azar zu besiegen. oder

Ersparen Berengar:

Die Trennung[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Ich konnte Berengar nicht auslöschen, nachdem ich ihm so viele Tage lang gefolgt war. Er ist voller Untugenden und Zweifel, aber vielleicht wird er eines Tages zu einer anständigen Person. Ich frage mich, wie die Geschichte von Berengar enden wird. Berengar ist seines Weges gezogen. Ich bezweifle, dass wir uns je wiedersehen werden. (6500 XP)

Ein Verbündeter[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]

Berengar ist zurückgekehrt, um mir in der letzten Schlacht gegen Azar zur Seite zu stehen. Berengar ist zurückgekehrt, um mir beim Kampf gegen Azar zu helfen.

Gallerie[Bearbeiten | Quelltext bearbeiten]